Information
zur Blutbestrahlung mit Laserlicht

home_informationen

Bereits 1964 wurden erste klinische Studien zur lokalen Behandlung schlecht heilender Wunden mit Laserlicht veröffentlicht.

Daraus entwickelte sich vor etwa 20 Jahren die systemische Behandlung des Körpers mittels Laser durch die Bestrahlung des Blutes.

 

weiterlesen

Wirkungsweise
des Haemo-Lasers®

Laserlicht ist ein besonders energiereiches Licht. Durch die direkte Bestrahlung des Blutes wird der Stoffwechsel der Blutzellen optimiert.

Die Fließeigenschaften des Blutes werden positiv beeinflusst und damit die Durchblutung und die Sauerstoffversorgung des gesamten Organismus verbessert.


Effekte

  • Durchblutungsförderung
  • Schnellere Wundheilung
  • Entzündungshemmung
  • Schmerzlinderung

 

weiterlesen

Anwendungsbereiche
Durchblutungsstörungen

Extremitäten, Herz, Gehirn


Wundheilungsstörungen

In Kombination mit lokaler Low-Level-Lasertherapie


Stoffwechselstörungen

Fettstoffwechsel, Diabetes mellitus


Chronische Lebererkrankungen

Hepatitis, Leberzirrhose, Fettleber


Entzündliche Darmerkrankungen

Collitis ulcerosa, Morbus Crohn


Chronische Schmerzsyndrome

Rheumatische Erkrankungen, Fibromyalgie, Autoimmunerkrankungen


Burnout, chron. Müdigkeitssyndrom

weiterlesen